Smarte Rituale digitale Routinen 2000 × 700 px - Smarte Rituale

Smarte Rituale

Du willst dein Smartphone bewusster nutzen? Lass uns dazu neue digitale Rituale erfinden: Kreative Handy-Gebete, die uns freier und achtsamer im digitalen Sog machen.

Entweder du probierst einfach selbst aus, wie du deine Routinen unterbrechen kannst, oder du versuchst es mal mit den drei Schritten:

1. Icon

Entscheide dich für ein Icon auf deinem Smartphone-Display (z.B. Flugmodus oder Stummschalten…) oder für eine gewohnte Geste am Handy (wischen, Kalender-App öffnen, …)

2. Gebetswort

  1. Welcher Gebetssatz passt dazu? Gib dem Icon oder der Geste dadurch eine neue Bedeutung.

3. Wann?

  1. Wann passt dieses neue Icon-Gebet für dich im Alltag? Als Morgenroutine, als Mittagsunterbrechung, irgendwann einmal am Tag?

Lasst uns damit digitale Routinen ausprobieren, die unsere Handygewohnheiten mit Geistkraft neu kalibrieren. Wir sind gespannt auf eure kreativen Ideen🎉

Smarte Rituale - Smarte Rituale

4 Kommentare

  1. Ich hab als Muster zum Entsperren das Kreuzzeichen eingestellt: Mitte oben – Mitte unten – Mitte links – Mitte rechts.
    So mache ich sehr oft das Kreuzzeichen am Tag.

    Und als Sperrbildschirm-Hintergrund kann man eine Bibelstelle setzen.

  2. Ich habe ein Bild der „Goldmomente“ als Hintergrundbild auf meinem Pad. Das sieht erstens schön aus und erinnert mich zweitens: „in allem, mit dem ich mich jetzt auseinandersetze(n muss), könnte mir auch Gott entgegenkommen,“ Das macht meinen Blick wohlwollender und stimmt mich positiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.